Menu
menu

Erfolgsprojekte des Europäischen Sozialfonds (ESF)

Örtliches Teilhabemanagement

EU-Mittel bringen die Inklusion in Sachsen-Anhalt voran

Ausbildungsverbund im Burgenlandkreis

Gehring Naumburg stärkt mit ESF-Mitteln die Ausbildung in anderen Metallbetrieben

„Make up your MINT“ – mit Mathe und Co. die Zukunft gestalten

EU-gefördertes Projekt will mehr Mädchen für MINT-Fächer begeistern

EU-Mittel helfen beim Lesen, Schreiben und Rechnen

Grundbildungskurs für funktionale Analphabeten in Zerbst/Anhalt

EU-gefördertes Fortbildungsprojekt im Harz

Praktikalotsen helfen Schülerinnen und Schülern bei der beruflichen Orientierung

„Die Tafel ist für die Menschen da“

ESF finanziert über LEADER/CLLD Vollzeitstelle bei der Stendaler Tafel

„Ich werd´ später mal Tischlerin!“

Das EU-Förderprogramm BRAFO hilft Schülerinnen und Schülern bei der Berufswahl

Auf den Spuren der alten Bauhaus-Meister

ESF-geförderter Freiwilligendienst ermöglicht Mitarbeit in kulturellen Einrichtungen 

Aktiv ins Berufsleben

EU-Förderprojekt stärkt Menschen beim beruflichen Neuanfang

Willkommenskultur in Sachsen-Anhalt

Modellprojekt unterstützt zwölf Ausländerbehörden mit EU-Mitteln

Zukunftschance assistierte Ausbildung

Mit dem EU-Landesprogramm zum Tischlergesellen

Der ESF fördert fähige Fachkräfte

Landesinitiative vergibt Siegel an mitarbeiterfreundliche Unternehmen

Motivation, Biss und eine gute Idee

Der ESF finanziert das Coaching von Technologie-StartUps in Magdeburg

Es lohnt sich, in der Region zu bleiben!

ESF-Transfergutscheine an der Universität Magdeburg

Ein Zuhause für kreative Gründer

 ESF fördert Gründerservice an der Hochschule Merseburg

ESF sensibilisiert Mitarbeiter in öffentlichen Einrichtungen

Wie spricht man Betroffene auf ihre Lese- oder Schreibschwäche an?

Treffpunkt Gründercafé

Technologie- und Gründerzentrum bietet Kurse für Existenzgründer an

Die gute Fee vom Jobcenter

Das Projekt „Familien stärken“ eröffnet Eltern neue berufliche Perspektiven

Für einen guten Start ins Leben

Monique Stolte ist eine von 400 Schulsozialarbeitern im Land

Vom Klinkenputzen bis zum Schlange stehen

Die Arbeit der Netzwerkstelle "Schulerfolg sichern" in Wittenberg

Fachkräfte für den Klimaschutz

Das Projekt "Pioneers into practice" qualifiziert Experten für Umweltfragen.

Das „kleine Schwarze˝

Select MINT will Technik für Mädchen in Mode bringen.

Alleinerziehend, aber nicht allein

Der Ausbildungsverbund hilft jungen Eltern beim Ankommen auf dem Arbeitsmarkt.

Die Hochschulen öffnen sich

Praxisnahe Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte.

Die Kurve zurück nach Hause

Ein Mann verliebt sich in die Welt und kommt dank der Berufsbörse "PFIFF" zurück.

Die Tür ins Leben

Florian Schiebel hat dank des Programms „Produktives Lernen“ eine Lehrstelle gefunden.

Netzwerk gegen Vorurteile

Unterstützung von Jugendlichen bei ihrer Berufswahl auch in geschlechteruntypischen Berufen.

Das Leben neu buchstabieren

Die Kreisvolkshochschule Börde bekämpft funktionalen Analphabetismus.

Vom Herbst in den Frühling

Dank eines Integrationsprojekts möchte eine internationale Studentin gern in Magdeburg bleiben.

Elvis, der alte Hase und ein Held auf Zeit

Philipp Kasch bestreitet ein FSJ Kultur bei „Local Heroes“ in Salzwedel.

Arbeiten für die Gemeinschaft

Mit dem Programm „Aktiv zur Rente“ bietet Sachsen-Anhalt seit 2001 älteren Langzeitarbeitslosen eine neue und längerfristige Beschäftigungs- perspektive.

Europäische Jugendförderung

Das Europäische Jugend- kompetenzzentrum „GOEUROPE!“ bietet seit 2010 jungen Menschen aus Sachsen-Anhalt einen Einblick in die vielseitigen Bildungs- möglichkeiten innerhalb der Europäischen Union.