Die Europa-Seiten in einfacher Sprache

Herzlich Willkommen auf den Europa-Seiten von Sachsen-Anhalt.

Wir erklären Ihnen hier:

Darum geht es auf dieser Internet-Seite.

Der Text ist in leicht verständlicher Sprache geschrieben.

So können alle Menschen den Text gut verstehen.

Sachsen-Anhalt arbeitet in Europa mit

Sachsen-Anhalt ist ein Bundes-Land.

Das Bundes-Land wird von Menschen geleitet.

Das ist die Landes-Regierung von Sachsen-Anhalt.

Der Chef der Landes-Regierung heißt Minister-Präsident.

Er hat Kollegen.

Sie heißen Minister und Ministerinnen.

Sie arbeiten in großen Häusern.

Die nennt man Ministerium.

Davon haben wir in Sachsen-Anhalt 8.

 

Das Bundes-Land Sachsen-Anhalt liegt in Deutschland.

Deutschland liegt in Europa.

Deutschland ist auch ein Land der Europäischen Union.

In der Europäischen Union arbeiten die Länder in Europa zusammen.

Man nennt sie abgekürzt auch EU.

Die EU macht viele Gesetze.

Diese Gesetze gelten auch in Sachsen-Anhalt.

Die Landes-Regierung will das Beste für Sachsen-Anhalt.

Sachsen-Anhalt arbeitet deshalb in Europa mit.

Das nennt sich Europa-Politik.

Wie das geht:

Das sagen wir Ihnen auf dieser Internet-Seite.

Dazu klicken Sie auf Europa-Politik.

Europa hilft Sachsen-Anhalt

Zur Europäischen Union gehören 28 Länder.

Die Länder in Europa helfen sich gegenseitig.

Das Ziel ist: Allen Menschen in Europa soll es gut gehen.

Dafür bekommen die Länder Geld von der EU.

Auch Sachsen-Anhalt bekommt Geld von der EU.

Damit es den Menschen und den Betrieben hier besser geht.

Dieses Geld von der EU heißt in schwerer Sprache:

EU-Fonds.

Fonds: Das ist ein französisches Wort.

Das spricht man so aus: Fon.

Ein Fonds besteht aus viel Geld.

Es gibt 3 EU-Fonds.

Einer kümmert sich zum Beispiel um Betriebe, Straßen und neue Erfindungen.

In schwerer Sprache heißt der:

Europäischer Fonds für regionale Entwicklung.

Die Abkürzung ist EFRE.

Ein anderer hilft Menschen dabei,

eine gute Ausbildung und einen guten Arbeitsplatz zu bekommen.

In schwerer Sprache heißt der:

Europäischer Sozialfonds.

Die Abkürzung ist ESF.

Der dritte Fonds kümmert sich zum Beispiel um die Menschen auf dem Land und um die Landwirtschaft.

In schwerer Sprache heißt der:

Europäische Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes.

Die Abkürzung dafür ist ELER.

Auf dieser Internet-Seite geht es um diese 3 Fonds.

Sachsen-Anhalt bekommt zwischen den Jahren 2014 und 2020 viel Geld von der EU.

Mit dem Geld unterstützt die EU viele Sachen in Sachsen-Anhalt.

Was mit dem Geld gemacht wird:

Das sagen wir Ihnen auf dieser Internet-Seite.

Klicken Sie dazu auf EU-Fonds in Sachsen-Anhalt.

Sachsen-Anhalt in der Welt

Sachsen-Anhalt hat viele Kontakte mit anderen Ländern.

Das nennt man internationale Zusammen-Arbeit.  

Der Minister-Präsident besucht andere Länder.

Und Gäste aus anderen Ländern kommen zu uns.

Wir haben viele Partner in anderen Ländern.

Wir machen viele Projekte mit ihnen zusammen.

Auch viele Städte haben Partner in anderen Ländern.

Das nennt man Städte-Partnerschaften.

Die Landes-Regierung unterstützt auch viele Projekte mit anderen Ländern auf der Welt.

Dazu gibt es Informationen auf dieser Internet-Seite.

Klicken Sie dazu auf Internationales.

Mehr Informationen

Sie finden noch mehr Informationen unter Service.

In jedem Ministerium gibt es Mitarbeiter,

die sich mit Europa beschäftigen.

Diese Mitarbeiter haben wir aufgelistet.

Sie finden die Namen und Anschriften unter Ansprechpartner.

 

Links und Internet-Seiten

Es gibt auch viele weitere Internet-Seiten zu Europa.

Dazu klicken Sie auf Links.

 

Informationen und Dokumente

Wir haben auch viele Dokumente für Sie.

Darin finden Sie weitere Erklärungen.

Diese Dokumente finden Sie unter Publikationen.